Zypressen als schöne Gartengestaltung

Ein eigener Garten erfüllt viele Dinge zugleich. Er dient als Erholungsort und bereichert, durch selbst angebautes Obst und Gemüse, den täglichen Speiseplan. Manche entwickeln beim Gestalten ihres eigenen Gartens wahre Kunstwerke. Schließlich sieht man genau, hier steckt oft sehr viel Arbeit für den Einzelnen dahinter. Seien es schön angelegte Blumenbeete, eine komfortable Gartenlaube oder auch ein Spielrasen mit eigenem Swimmingpool. Vieles ist denkbar, bei dem schönen Hobby, als Kleingärtner.

Schöne Blumenbeete werten jeden Garten und damit auch die Immobilie auf. Blumenbeete geben wohl jedem Garten das gewisse Etwas. Sie können wunderbar in die Gesamtgestaltung eines Gartens einbezogen werden. Niedliche Gartenzwerge können das ganze noch zusätzlich aufwerten. Aber auch Zierbäume und Ziersträucher wären denkbar.

Zypressen für die Gartengestaltung

Zypressen gehören zu den immergrünen Gewächsen. Sie kommen, bei der Gartengestaltung, strauchförmig oder in kleiner Baumform vor. Zypressen gibt es in einer sehr reichen Artenvielfalt. Es gibt recht kleine Zypressen, aber auch solche die sehr hoch werden können. Einst brachten Phönizier die Zypressengewächse von Asien nach Europa. Heute sind Zypressenarten vielfach verbreitet. Man findet sie in den warmen Klimazonen. Die Lebensbedingen für die verschiedenen Zypressenarten können sehr unterschiedlich sein. In Europa vorkommende Arten sind meistens nicht resistent gegenüber Frost. Dennoch hat man für die Gartengestaltung einige Arten zur Verfügung. Das Gesamtbild eines Gartens kann mit Zypressen erheblich aufgewertet werden.

Sonstige Verwendung von Zypressen

Neben der Gartengestaltung, finden Zypressen auch als Heilpflanzen Verwendung. So gewinnt man praktisch, aus den Blättern der Pflanze, ätherische Öle. Diese Öle weisen hervorragende medizinische Wirkungen auf. So werden sie, unter anderem, zur Desinfektion oder als fiebersenkende Mittel eingesetzt. Zypressen kann man auch in vielen Parks als Zierbäume antreffen. Die Öle der Zypressen enthalten krampflösende Bestandteile. Das Holz einer Zypresse ist, schon seit alters her, ein sehr edler Rohstoff der vielfältig verarbeitet wird. Ebenfalls werden Bestandteile der Wirkstoffe in Kosmetikas weiterverarbeitet.